top of page

Fr., 15. Sept.

|

Helios37

Randall King · VERLEGT IN DEN CLUB VOLTA

Einlass: 19:00 Uhr · Beginn: 20:00 Uhr · Vorverkauf: 30,00€ [zzgl. Geb.] · Örtlicher Veranstalter: Semmel Concerts

Randall King · VERLEGT IN DEN CLUB VOLTA
Randall King · VERLEGT IN DEN CLUB VOLTA

WANN & WO?

15. Sept. 2023, 19:00

Helios37

INFOS

Das Konzert von Randall King wurde in den Club Volta verlegt - alle Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Tickets

Nach jahrelanger Arbeit und Tourneen, mit teilweise mehr als 150 Shows pro Jahr, produzierte und veröffentlichte er 2016 die EP „Another Bullet“ und ließ 2018 sein selbstbetiteltes Album „RANDALL KING“ folgen. Country Music Legende Garth Brooks ist bekennender Fan und sagte ihm noch im selben Jahr eine große Zukunft voraus: „Leute, ich werde es euch jetzt sagen. Dieser Junge hier. RANDALL KING. Alles, was ich sagen kann, ist: toller Typ, ein verdammt guter Songwriter… Dieser Junge ist für mich das, was Country-Musik ausmacht. RANDALL KING." Vier Jahre später bringt er mit seinem von Bart Butler und Ryan Gore (Jon Pardi) produzierten Major-Label-Debütalbum „Shot Glass“ einen organischen, zeitlosen Sound in den Mainstream des Country. Der von Saving Country Music als „niemand ist traditioneller, wenn es um den neuen Mainstream-Country geht" bezeichnete RANDALL KING hat an sieben der elf Songs mitgeschrieben und seine Songschreiber Qualitäten damit erweckt. Das Album handelt von der Nacht in einer Bar, wobei jeder Song eine eigene Sichtweise der jeweils Anwesenden darstellt. Zu der ersten Single „You in a Honky Tonk“ veröffentlichte RANDALL ein Video, das einen guten Ausgangspunkt für all jene bietet, die mit ihm und seiner Kunst noch nicht in Kontakt kamen. Es wurde von Regisseurin Brooke Greenberg zum Leben erweckt, nachdem der Song bereits Millionen von Hörern erreicht hatte.

Mit mehr als 120 Millionen Streams blickt der von Pandora und Country Now als „Country Artist To Watch 2022“ betitelte Künstler in eine musikalische Zukunft, die die Essenz eines Western-Poeten einfängt, der nie Angst hatte, er selbst zu sein. Der aus Texas stammende KING überzeugt mit traditionsreichem „Honky Tonk-Sound“ und einem Songwriting, das von Ehrlichkeit, Überzeugung und Authentizität geprägt ist. Er spricht seine Fans auf allen emotionalen Ebenen an. Nun kommt RANDALL KING im Rahmen von „Sound of Nashville“ für vier Konzerte nach Deutschland.

VERANSTALTUNG TEILEN

bottom of page